Vorhersage des Wetters durch Blick auf die Wolken

Das Wetter ist eine Gruppe atmosphärischer Phänomene, die an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit stattfinden. Das ist anders als im Klima, das bestimmt permanent die Phänomene in einem bestimmten Bereich, dass es nur für einen bestimmten Moment gilt. Lokale Wetteränderungen werden durch Unterschiede in Luftdruck und Temperatur verursacht. Je nach Gelände gibt es Winde und Niederschläge. An den Ufern des Meeres weht eine Brise – Winde ändern die Richtung. Tagsüber blasen sie vom Meer ins Land, nachts umgekehrt. Einige Gegenden, Zum Beispiel die zentralen Gebiete der Kontinente, Das Wetter ist sehr stabil, andere im Gegenteil – launisch und wandelbar.

Atmosphärische Phänomene

Einige der Phänomene, die den Wetterzustand bestimmen, sind rein lokal. Und es gibt auch solche, das haben eine globale Reichweite, Sie beeinflussen das Wetter an Orten, die Hunderte von Kilometern entfernt sind, Zum Beispiel starke Hurrikane.

Vorhersage des Wetters durch Blick auf die Wolken

Es ist eine sichtbare Ansammlung von Wassertropfen. Das Vorhandensein von Wolken, ihre Art, Die Abmessungen geben die Luftbewegung in der Atmosphäre an, Druckverteilung, Temperatur, Auf diese Weise können Sie das Wetter für die nächsten Stunden vorhersagen. Je höher die Wolkendecke, Je schöner und stabiler das Wetter. Ein Zeichen für schönes Wetter sind kleine, die hoch am Himmel schweben, weiße Wolken. Gewitterwolken hingegen hängen tief am Boden, Sie sind groß und schwarz. Sehr tiefe Wolken, fast den Boden berühren, Sie verursachen Nebel.

Cumulonimbus

Klumpige und regnerische Wolken; bedeuten die Ankunft von Regen oder Hagel, starke Winde und Stürme. Die Dunklen, schwere Wolken, wie ein Turm gestapelt, manchmal bilden sie einen erweiterten Teil, der oben als Amboss bezeichnet wird. In ihnen treten häufig Blitzeinschläge auf – Donner und Blitz.

Kumulus

Kissenförmige Cumuluswolken; Sie zeigen schönes Wetter an. Wenn sich die Cumuluswolken jedoch zu größeren Wolken zusammenballen und dunkler werden, prognostizierter Regen. Über dem offenen Ozean entdeckte Cumuluswolken können ein Zeichen dafür sein, dass sie sich dem Land nähern.

Stratocumulus

Cumulus-geschichtete Wolken; manchmal sammeln sie sich über Cumuluswolken und breiten sich in einer dicken Schicht aus. Sie regnen oft Schauer, die am Abend aufhören.

Cirrus

Kreisförmige Wolken; haben ein faserartiges Aussehen und weiß, seidiger Glanz. Sie entstehen in großen Höhen, bei gutem Wetter. Es gibt so hohe Temperaturen in der Atmosphäre, deshalb bestehen sie aus winzigen Eisnadeln.

DESIGN DER OBERFLÄCHE UND DES WETTERS

Regenschatten

Feuchte Winde, die Luftmassen nach oben heben, verlieren Feuchtigkeit in Form von Regen, wenn sie auf den Kamm treffen.