Essbare Wirbellose

Viele Menschen können es sich nicht vorstellen, dass sie Schnecken essen könnten, Ameisen oder Heuschrecken. Es gibt jedoch Situationen, wo es schwer ist, besseres Essen zu finden, und während Sie warten, werden Sie möglicherweise schwach und haben nicht die Kraft, nach anderen Nahrungsmitteln zu suchen.
Daher dürfen keine potenziellen Lebensmittel im Voraus gelöscht werden, egal wie er aussah. Einige wirbellose Tiere, wie Insektenlarven, Sie enthalten viel mehr Protein als Pflanzen, es lohnt sich also, sie zu sammeln und zu essen.

ESSBARE INVERTEBRATE

Viele Wirbellose gelten als essbar, Beim Essen von Heuschrecken geht es zum Beispiel nicht nur darum, sie zu beißen oder zu schlucken.
Nur bestimmte Körperteile sind zum Verzehr geeignet, nach dem Kochen. Einige Wirbellose müssen sogar speziell geschält und vorbereitet werden. Hier sind einige essbare Wirbellose.

Heuschrecken
Alle springenden Insekten haben starke Hinterbeinmuskeln, was gegessen werden kann. Es ist am besten, sie zu rösten. Dies tötet die Parasiten ab und verleiht dem Essen einen guten Geschmack.

Ameisen
Sie können bereits stark stechen oder beißen, Sie müssen sie sorgfältig sammeln. Einige Honigameisen speichern Wasser und leckeren Nektar in ihrem geschwollenen Bauch.

Biene
Beide Wildbienen sind essbar, sowie ihre Puppen und Larven. Außerdem machen die Bienen Honig, Das ist eine großartige Energiequelle. Sie müssen jedoch sehr vorsichtig sein, als Bienenstich kann es zu einem Schock kommen, und sogar der Tod.

Schmetterlinge
Du kannst sie essen, obwohl es nicht das beste Essen ist, es sei denn, viele von ihnen werden gefangen. Raupen sind viel einfacher zu sammeln, die Ihnen auch eine reichlichere Mahlzeit geben.

Schnecken
Regenwürmer, Sie können gut mit Muschelschnecken und Schnecken essen. Vermeiden Sie jedoch Meeresschnecken, sowie Schnecken mit hellen Muscheln, wie sie giftig sein können.

Seestern
Sie sind auf treibenden Holzstücken zu finden. Krabben und Garnelen sind auch essbar, gefunden in felsigen Buchten bei Ebbe.

Seeigel
Einige Stachelhäuter, wie Echinocyamus, Sie können am Strand aus dem Sand graben und essen. Beim Sammeln ist jedoch besondere Vorsicht geboten, weil Seeigel lang sind, Scharfe stacheln.

ANDERE ESSBARE INVERTEBRATE

Insekten haben einen höheren Nährwert als pflanzliche Nahrung, und ihr großer Vorteil ist dies, dass sie fast überall zu finden sind. Die Käferlarven sind besonders saftig. Die Nahrung vieler Stämme besteht aus Insektenlarven. Denken Sie an die Existenz von Wasserinsekten, ab der Gattung Gyrinidae, Obwohl sie kein richtig feinmaschiges Netz haben, sind sie schwer zu fangen. Andere essbare Wirbellose sind Termiten und Weichtiere. Du solltest keine Spinnen essen, weil viele Arten Haarreizungen haben, und die Mundorgane enthalten Toxine, das kann für Menschen gefährlich sein.