Kaktuswasser, Liany, die Wurzeln, Schnee und Eis

WASSER AUS KAKTUS

1 Schneiden Sie die Oberseite des Kaktus vorsichtig mit einem Messer oder einer Machete ab, aufpassen, um nicht durch die Spikes verletzt zu werden.
2 Schlagen Sie das Fruchtfleisch mit einem Stock zu einem Brei. Bald beginnt sich Wasser an der Oberfläche zu sammeln.
3 Der milchige Saft wird mit einem langen Rohrrohr abgesaugt. Kakteen können auf diese Weise nur in Fällen echter Gefahr ausgebeutet werden; Diese Pflanzen wachsen sehr langsam, und in vielen Gebieten sind einige Arten vom Aussterben bedroht.

LEITUNGSWASSER
1 Schneiden Sie die Rebe hoch, sobald Sie erreichen, mit einem breiten Messer oder einer Machete. Schneiden Sie nicht zuerst den Boden der Pflanze ab, denn das Wasser geht hoch.
2 Bereiten Sie ein Gefäß für Wasser vor. Schneiden Sie das untere Ende der Liane, Stellen Sie den Topf ab und warten Sie, bis es sich mit Wasser füllt.

Vorsicht. Der milchige Saft von Pflanzen ist normalerweise giftig, wie der Riesenkaktus Carnegiea, wächst im Südwesten von Amerika.
Kokosmilch und Tiermilch sind proteinreich, das braucht extra Wasser, damit es verdaut werden kann.
Kokosmilch hat auch eine abführende Wirkung, Daher kann es Durchfall verursachen, Dies wiederum schwächt den Körper erheblich und kann zu Dehydration führen.

WASSER AUS DEN WURZELN DER BÄUME
1 Schneiden Sie einen jungen Bananenbaum oder Feigen ca. 8 cm über dem Boden.
2 Die Mitte aushöhlen. Bald wird es sich mit Wasser füllen, das von den Wurzeln aufgesaugt wird.

WASSER AUS SCHNEE UND EIS

Eisschmelze
Eis sollte langsam geschmolzen werden. Es lohnt sich nicht, die Klumpen des Meerwassers zu schmelzen, weil sie viel Salz enthalten. Altes Ozeaneis, wie eine Krabbe in den Polarregionen, Es hat eine blaue Farbe und viel weniger Salz.

Schnee schmilzt
Bereiten Sie dichten und tretenden Schnee vor, unter der Schneedecke ausgegraben. Gießen Sie es in einen Stoffbeutel und hängen Sie es über die Pfanne in der Nähe des Feuers. Den Schnee nicht direkt in der in Brand gesetzten Pfanne übersteigen, denn alles Schmelzwasser wird sofort vom Schnee aufgenommen, und die Pfanne oder der Topf beginnen zu brennen. merken, das mit ca. 40 cm3 gepackter Schnee, kann kaum erhalten werden 3 cm3 frisches Wasser.