Kohl mit Erbsen

Kohl mit Erbsen

Kohl mit Erbsen ist ein Fastengericht,
die in vielen Häusern auf dem Heiligabendtisch serviert wird.

Ich rate Ihnen, ungeschälte Erbsen zu kaufen.

Erstens deswegen, dass die Erbsen nicht geschält sind,
es ist reich an Magnesium, Kobalt, Eisen Phosphor,
Faser, Vitamin A und B-Komplex.

Zweitens wird es während des Kochens nicht überkochen
denn Fruchtfleisch und Erbsen werden schön sein
wohlschmeckend im Kohl.

Zuerst tränken wir die Erbsen - das bequemste
über Nacht anziehen.

Wir kochen die Erbsen in Wasser, in dem er getränkt war.

Fügen Sie einen Esslöffel Leinöl hinzu und kochen Sie, bis es weich ist.

Das Sauerkraut in den zweiten Topf geben.

Wenn es sehr sauer ist, dann kannst du den saft auspressen
- Aber Sie müssen sich erinnern, dass die Säure des Kohls
es wird die Erbsen nivellieren.

Gießen Sie den Kohl zu Beginn des Schmorens mit Wasser
und etwas öl.

Es ist gut, es hin und wieder zu mischen
und überprüfen Sie, ob es nicht brennt.

Erbsen und Kohl müssen ein wenig gekocht werden.

Meine Familie mag diese Konsistenz
dieses Gericht, wenn der Kohl fast verkocht ist.

Zum Schluss den Kohl mit den Erbsen mischen
und wir schmoren es zusammen für eine Weile, Nachgeschmack würzen
- so salzen, Ficken.

Ich füge eine Prise Kurkuma hinzu,
was macht, dass das Geschirr eine goldene Farbe hat
und es sieht sehr lecker aus.