Gebratener Karpfen

Gebratener Karpfen

Noch ein Gericht, ohne die es kein Abendessen gibt
Heiligabend in meinem Haus, Es gibt einen gebratenen Karpfen.

Gemacht, Wir schneiden den gewaschenen Fisch in eine Glocke, wir salzen,
vorsichtig mit Salz und Mehl bestreuen und aufsetzen
stark erhitztes Leinöl - so schreibt es die Tradition vor.

Wir braten die Glocke von allen Seiten, so
damit der Fisch goldbraun wird.

Das Geheimnis von gut gemachtem Fisch ist folgendes, um zu
sie war nicht streng, sondern auch, dass es nicht zu trocken ist.

Daher sollte das Feuer unter der Pfanne höchstens mittelstark sein,

und für die letzten Minuten des Bratens decken wir die Pfanne ab
mit dem Deckel und bei schwacher Hitze stehen lassen, kommen".