Geschirr

Geschirr

Je nach Situation und Ort, wo wir sind, kann als Utensilien verwendet werden: Kokosnussschale, Bambus schneiden, Birkenrinde, die inneren Rindenschichten vieler Bäume, Bananenblätter; Sie können auch Canvas-Container verwenden. Sie sollten natürlich bei schwacher Hitze kochen; Das Gefäß wird niemals brennen, wenn Wasser drin ist.

Auf diese Weise können Sie Wasser kochen, dass ein Loch in das Tonsubstrat gegraben wird, glühende Steine ​​werden hineingeworfen.

Braten Sie den Fisch auf einem Rost aus frischen Zweigen oder wickeln Sie ihn in frische Blätter und legen Sie ihn in heiße Asche.

Kleine Tiere und Vögel müssen gereinigt werden, Haut abnehmen, In Blätter einwickeln und in Kies oder Schlamm rollen. Setzen Sie in den Brunnen, Auf den Boden legten wir ein paar heiße Steine. Füllen Sie den Brunnen mit Schlamm. Am nächsten Tag werden wir es gut gebacken haben, heißes Fleisch.

Größere Tiere können auf die gleiche Weise gebacken werden, vorher in Stücke schneiden.

Wenn wir kein Gericht haben, wir können es dämpfen: grabe ein Loch tief und breit 50 cm und Länge 1 m, lege ein paar Steine ​​hinein (vorzugsweise mit Wasser geglättet). Zünde ein Feuer auf den Steinen an und bedecke die glühenden Kohlen nach dem Erhitzen mit einer Schicht grüner Blätter, auf die man Essen legen kann. Mit Wasser bestreuen und das zweite sofort platzieren, eine ziemlich dicke Schicht Blätter. Zum Schluss alles mit einer Erdschicht bedecken.

Bohren Sie dann ein Loch, bis es das Essen erreicht, gieße etwas Wasser hinein und bedecke es gut. Wasser erzeugt Dampf, wenn es mit heißen Steinen und Kohlen in Kontakt kommt, in dem Essen gekocht wird.

Die Garzeit ist wie folgt: Vögel – 3 beim; Fleisch – 2 beim. für jedes Kilogramm; Fisch – beim; Garnelen, kraby – beim; Sprossen – 1,5 beim; Kora – 8 beim.

Das Röstbraten ist die praktischste und schnellste Methode zur Zubereitung von Fleischsorten. Sie können einen Rost mit ein paar frischen Zweigen machen.