UZI

UZI

Eine Verurteilung hat sich etabliert, dass ein starkes Land so ist, das hat sein eigenes, gut entwickelte Rüstungsindustrie - das stimmt. Als der Krieg ausbrach, wie es viele Male in der Geschichte erlebt wurde, Allianzen bleiben Papier, Lieferungen von Ausrüstung sind vernachlässigbar oder nicht vorhanden, Im Allgemeinen wird in Konfliktgebieten oft ein Scheinembargo verhängt, was noch mehr zum Schmuggel durch die kriminelle Unterwelt eskaliert.

Unabhängigkeit von externer Versorgung, Verfügbarkeit heimischer Rohstoffe, und die einfachste Konstruktion von Kleinwaffen (damit es auch unter konspirativen Bedingungen produziert werden kann) es ist vorteile, mit dem kann man nicht streiten, vielleicht ist Israel ein schlagendes Beispiel dafür, die wie Südafrika, Polen, Serbien oder Südkorea. es hat eine ungünstige Grenzanordnung, was Konflikte mit Nachbarn begünstigt ... Heute schreibe ich Ihnen über eine Kriegspistole - ein fast schon Kultprodukt, nämlich über SMG UZI. Bei dieser Konstruktion kann eine sehr kleine Anzahl mechanischer Teile herausgegriffen werden, eine Drehbank reicht aus, um sie herzustellen. Pulvergasentladungssystem, in dem das Projektil abgefeuert wird, und der Reißverschluss, der sich weiter nach vorne bewegt, trägt zu seinem Gewicht bei (Das uzi-Schloss wiegt nur halb so viel wie ein klassisches Abzugsschloss) Der Verschluss in dieser Ausführung schützt den Schützen auch im Falle eines Berstens der Patrone im Patronenlager. Das direkt in den Griff eingesteckte Magazin bewirkt eine instinktive Bedienung auch bei Nacht, Rauchbedingungen usw., Und wenn Sie es im Griff platzieren, erhält es einen besseren Halt und einen störungsfreien Betrieb. Magazine können im rechten Winkel zusammengefügt werden, was den schnellen Austausch erheblich erhöht und den Zugriff auf Munition innerhalb der Waffe ermöglicht. Zeitschriften mit Fassungsvermögen 25 ich 32 Stck. Munition, gebaut, um Raketen zu sein 9 mm PAAR in ihnen leicht schräg angeordnet, wenn sie in das Patronenlager eingeführt werden, was hilft, Staus zu vermeiden. Die Waffe hat zwei Sicherungen - eine klassische verschiebbare in der A-Konfiguration(AUTOMATISCH), R(ein Schuss), S.(geschützt), befindet sich hinter dem Auslöser auf der linken Seite des Griffs, und einen selbstverriegelnden Greifer, der sich an der Rückseite des Griffs befindet (ganz schön nervig) Der Reißverschluss-Spannmechanismus befindet sich auf der Oberseite, was für Reste wichtig ist (da ich),ziemlich viele Waffen, denn beladen wiegt er 4 kg, Feuer aus einem offenen Verschluss mit einer Feuerrate 600 Strz./Min. Standardausführungen mit Metallschaft erhältlich, und eine aus Holz, Die MINI-UZI-Version für israelische Spezialeinheiten in Produktion aus 1982 Jahr, zeichnet sich durch ein geringeres Gewicht als die Standardversion aus (oder 1kg), und Länge (Über 15 Zentimeter kürzer) und höhere Feuerrate (950Schüsse / Min). Der Schaft wird bei diesem Modell zur rechten Seite der Waffe ausgeklappt, nicht nach unten und hinten wie beim regulären Modell. Es gibt auch geschlossene Versionen dieser Waffe, MICRO UZI Version noch kleiner und leichter (2kg machen) mit einer Feuerrate von bis zu 1250 Strz./Min., auch produziert in .45 ACP - dann mit einer Kapazität 16 Patronen im Magazin, Version der UZI-PISTOLE - es ist einfach eine Mikro-UZI mit der Option eines Einzelfeuers, ausgestattet mit einem Magazin 20 Kartuschentyp in kurbelloser Anordnung, und UZI-Karabiner - eine klassische Uzi mit einem auf 50 cm verlängerten Lauf und einer Version nur für Einzelfeuer. In der Praxis war ich drei Jahre lang Benutzer von UZI und Mini UZI - die obige Beschreibung bestätigt die Vor- und Nachteile dieser Waffe, Es ist definitiv eine gerade Pistole, zuversichtlich im Handeln, widerstandsfähig gegen die Härten des Dienstes - geeignet für Spezialoperationen sowie für alle anderen, relativ modernen PM. Es hat Nachteile, sogar wie ein großes Gewicht, Sicherung greifen (es wird in der Regel dauerhaft mit Klebeband verklebt), Der vor den Augen fliegende Bolzenspanner macht das Zielen nicht einfacher, und der Stückpreis der Waffe ist ziemlich hoch.
Trotzdem ist das SMG UZI meiner Meinung nach ein Musterbeispiel für eine Kriegswaffe.