Rucksack packen

Wenn Sie bereits die Entscheidung getroffen haben, zu gehen, Vorbereitungen sollten beginnen. Ausrüstung und andere notwendige Gegenstände sollten im Voraus ordnungsgemäß gewaschen werden, repariert und verpackt. Boden, durch die der Weg führen wird, ein anerkannter und möglicherweise genauer Plan der Expedition. Denken Sie daran, sich mit Lebensmitteln einzudecken, Wasser und nehmen alle notwendigen Dinge auf dem Weg und im Lager. Wenn Sie das Lager verlegen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Mitglieder der Gruppe die Strapazen des Marsches bewältigen können.
Im Feld, vor dem Aufbruch, Möglicherweise müssen Sie fehlende Ausrüstungsgegenstände nachholen, wie Transportmittel.

Rucksack packen

In einem Rucksack, die Sie auf eine Expedition nehmen, Es sollte Kleidung geben, notwendige Nahrung für die Straße und Ausrüstung für den Aufbau des Lagers. Binden Sie die Dinge lieber nicht mit Riemen an der Außenseite des Rucksacks; Sie können beschädigt werden oder verloren gehen. Artikel, die am häufigsten verwendet werden, steck es in deine Rucksacktasche. Am Boden des Rucksacks sollten sich leichte Gegenstände befinden, viel Platz beanspruchen, wie ein Schlafsack oder Kleidung. Pack sie in eine starke Tasche, eine große Plastiktüte. Die schwersten Gegenstände hingegen werden unter die Klappe gelegt. Der Punkt ist, dass der Schwerpunkt des Rucksacks so hoch wie möglich ist. Stoff, Lebensmittel, Waschutensilien, Erste-Hilfe-Kasten, Campingausrüstung sollte in separaten Plastiktüten verpackt werden. Im Camp müssen Gegenstände, die momentan nicht benötigt werden, im Rucksack aufbewahrt werden. Dann gibt es keine Unordnung und Sie können bei Bedarf schnell evakuieren.

Bestellen

Wenn Sie die Dinge immer am selben Ort aufbewahren, können Sie sie in jeder Situation leicht finden und Panik vermeiden, wenn Sie schnell handeln müssen.

Wie zu tragen

Der Schwerpunkt des Rucksacks sollte so hoch wie möglich sein, dann wird es dich nicht so sehr zurückziehen. Das Gewicht des Rucksacks sollte die Beine belasten. Breit, Der weiche Gürtel um die Hüften ermöglicht es Ihnen, einen Teil der Last von Ihrem Rücken auf das Becken zu übertragen, Entlastung der Wirbelsäule und Schultern. Die Brustgurte entlasten auch den Rücken. Die Gurte, die die Länge der Schultergurte anpassen, können so heruntergezogen werden, so dass der rucksack hoch über dem hals liegt.

HANDGEPÄCK

Für Kurztrips ist es bequemer, einen Rucksack als einen großen Rucksack mitzunehmen. Das ist genug, dass es Bestimmungen passt, Kleidung und Zubehör für 24 Std. Es ist gut, eine spezielle Aktentasche oder einen Kulturbeutel für Toilettenartikel zu haben, und Dokumente, Bewahren Sie Reiseschecks und Geld in einem wasserdichten Beutel auf.