Geschirr und Töpfe

Die Grundausstattung für die Zubereitung von Mahlzeiten auf dem Feld ist ein Topf oder ein Kessel, Herd oder Kamin, auf dem man kochen und backen kann, und ein Holzlöffel. Wenn Sie Essen zubereiten, sowohl den Topf, sowie der gesamte Ofen oder das Feuer muss vor dem Wind geschützt werden; Der Topf muss mit einem festen Deckel abgedeckt werden; Das spart Kraftstoff. Sauberkeit und Hygiene sind bei der Zubereitung von Speisen unerlässlich. Immer, wenn möglich, Waschen Sie zuerst Ihre Hände. Nehmen Sie dann nur das Nötigste aus dem Rucksack. Die meisten Gerichte aus Halbzeugen, die auf Reisen mitgenommen wurden, werden am besten zubereitet und als ein Gericht gegessen, mit viel Wasser zubereitet. Die Kenner mischen Obst in einem Topf, Dessert und Hauptgericht. Das spart Kraftstoff, sowie Wasser und Zeit.

Kochen im Freien – Schützen Sie den Ofen oder das Feuer vor dem Wind, Stellen Sie es so ein, nicht umfallen. Lass dich nicht verbrennen.

Essen direkt aus dem Topf, vor allem bei der Zubereitung von Mahlzeiten am offenen Feuer, du kannst dich verbrennen. Verwenden Sie Kunststoffplatten. Sie müssen nicht einen ganzen Satz Küchenutensilien mit sich führen, es sei denn, es nehmen viele Menschen an der Expedition teil. Wählen Sie einen solchen Topf oder Kessel, in dem Sie verschiedene Gerichte zubereiten können.

BESTECK

Leihen Sie Ihr Besteck niemandem; Halte sie sauber. Schmutziges Besteck kann eine Kontamination mit einer Vielzahl von Bakterien verursachen. Das Besteck richtig reinigen wollen, Tauchen Sie sie in kochendes Wasser. Wenn dein Messer bricht, Löffel oder Gabel, Sie können sich ein neues aus Holz machen, Stöcke, Rinde oder Knochen.

Tiefe Platte – Sie können Milchsuppe zum Frühstück von einem tiefen Teller essen, Haferbrei, sowie Eintöpfe.

Aluminiumtopf – Aluminium erwärmt sich sehr schnell, Ein Moment der Unaufmerksamkeit ist genug, damit das Essen brennt.

Eine Reihe von Kantinen – Hochwertige Messdosen sind leicht und bestehen aus mehreren verschiedenen Gefäßen, manchmal auch aus dem Wasserkocher.

Pfanne – Das Beste ist etwas Besonderes, leichte Touristenpfanne. Achtung, um es nicht zu verbrennen.

Kessel – Der leichte Wasserkocher dient nur zum Kochen von Trinkwasser, andere Utensilien – zum Kochen von Mahlzeiten.

Tasse – Es besteht aus starkem Kunststoff und ist unverzichtbar; er sollte ein starkes Ohr haben.

Flacher Teller – Eine Portion Essen wird darauf gelegt, Der Rest bleibt im Topf und kühlt nicht ab.

Flacher Teflontopf – Das darin enthaltene Essen haftet nicht am Boden und brennt nicht. Beschädigen Sie die Teflonoberfläche nicht, weil der Topf dann seine Eigenschaften verliert.

Tiefer Teflontopf – Es ist nützlich, um für mehr Menschen zu kochen.