Wie man einen Erdofen macht, Dampfofen, Yukon backen?

Erdofen

1 Graben Sie einen schmalen Graben mit einer Tiefe von ca. 20 cm. Stellen Sie einen Topf mit einer Höhe von ca. 25 cm. Stecken Sie einen langen Stab neben den Topfboden.

2 Decken Sie den Topf mit Erde oder feuchtem Ton ab, Halten Sie gleichzeitig den Stick fester, Dann wird ein Loch für den Schornstein erstellt. Pat den Boden, so dass eine glatte, dauerhafte Kuppel entsteht.

3 Nehmen Sie den Stick heraus und halten Sie den Deckel damit fest. Machen Sie ein Feuer im Graben unter dem Topf, bevor Sie Essen in den Topf geben – warten, bis nur noch Glut übrig ist.

 

Dampfofen

1 Über einer rechteckigen tiefen Grube 20 cm mache ein Rechteck aus Stöcken, und kleine Kieselsteine ​​darauf legen. Setzen Sie das Rechteck in Brand.

2 Wenn die Stöcke gut brennen, und die Kieselsteine ​​werden herunterfallen, klebe einen Stock auf den Boden, Schaufeln Sie die Kohlen weg, Legen Sie eine Schicht Gras auf den Boden, Wickeln Sie das Essen in Gras und legen Sie es hin.

3 Versuchen Sie, das Essen in der Mitte anzuordnen, Wo ist die meiste Hitze?. Decken Sie das eingewickelte Lebensmittel mit einer Schicht Gras ab, und dann alles mit Erde bedecken.

4 Nehmen Sie den Stab heraus und gießen Sie ein wenig Wasser in das Loch, ein paar machen.

5 Füllen Sie die Grube mit Erde und lassen Sie ein Stockloch offen. Pat und fünf Stunden gehen. Während dieser Zeit wird das Essen kochen.

 

YUKON OFEN

Es ist ein Schornstein über dem Feuer, zu dem Sie auch nasses Holz hinzufügen können. Es wird sehr schnell gekocht; Der Topf mit dem Essen wird auf den Schornstein gestellt. Grabe ein Loch und mache ein Feuer darin – eine Pyramide, aber zünde es nicht an.
Bauen Sie einen konischen Schornstein über dem Feuer aus Steinen, die mit Lehm verbunden sind, Decken Sie die Oberseite ab und zentrieren Sie sie mit Ton, glätten. Die konische Form verursacht, dass es mehr Platz um das Feuer gibt, und mehr Sauerstoff kommt zum Feuer, so brennt es besser. Zünde das Ende eines langen Stocks an und lege ihn von oben in den Schornstein. Fügen Sie zu Beginn viel trockenes Holz hinzu, richtig aufwärmen. Wenn es aufgewärmt ist, Sie können nasses Holz über den Schornstein legen – es wird trocknen, oder ein Topf mit Essen.

Effiziente Verbrennung – Der Yukon-Ofen ist sehr sparsam und gibt viel Wärme ab.