Schneeschutz – Bau der Quinze

Bau der Quinze

1 Ordnen Sie Ihre Rucksäcke und andere Ausrüstung in einem Kegel. Dieser Kegel bildet eine Schneekuppel und reduziert die Schneemenge, die zum Aufbau eines Quinze benötigt wird.

2 Verwenden Sie einen Schneeschuh oder eine Schaufel, um die Rucksäcke mit Schnee zu bedecken und eine gewölbte Schneeverwehung zu erzeugen. Warten Sie ca. 30 Protokoll, dann mit einer weiteren Schneeschicht bedecken. Während dieser Zeit gefriert die erste Schicht und bildet sich hart, Eisgewölbe über den Rucksäcken.

3 Wenn die Schneedecke über dem Kegel etwa einen Meter dick ist, seine Oberfläche sollte poliert sein, und dann für eine Stunde stehen lassen, festigen. Diese Zeit wird dafür benötigt, damit der Schnee kristallisiert und seine Partikel zu einer Eismasse verbunden werden.

4 Sammle viele Stöcke ca 60 cm. Stecke sie in den Schnee, beginnend von der Spitze der Schneeverwehung. Schieben Sie sie immer in die gleiche Tiefe, du wirst es wissen, Welche Größe hat der Hohlraum?. Alle sollten zur Mitte der Kuppel zeigen.

5 Graben Sie unter der Quinze und bohren Sie ein Loch in die Schneewand. Es muss groß genug sein, so dass Sie die Rucksäcke leicht von innen ziehen können. Dann graben Sie in der Schneeverwehung, Helfen Sie sich zum Beispiel mit einer Kantine, bis die Enden der Stöcke gezeigt werden.

ANDERE UNTERKÜNFTE

Okop
Grabe einen tiefen Graben in den Schnee und bedecke ihn mit einem Dach aus miteinander verflochtenen Ästen. Legen Sie eine Schneeschicht auf das Gitter der Zweige, welches das Dach bedecken wird. merken, vor dem Verfüllen des gesamten Daches eine vertikale Stange zu platzieren; Dadurch können Sie ein Loch in den Schnee machen, Dies sorgt für eine ordnungsgemäße Belüftung.

Naturschnee Versteck
Gemütlich, als wäre ein Versteck, das speziell für einen streunenden Wanderer vorbereitet wurde, eine Mulde im Schnee unter den überhängenden Zweigen eines Nadelbaums, der mit Schneekappen bedeckt ist. Achtung, Damit Sie nicht den Schnee von den Ästen stoßen.

Schneehöhle
Wenn Sie so schnell wie möglich Schutz suchen müssen, Bohren Sie eine Grube in den schneebedeckten Hang. Decken Sie den Eingang mit Schneeblöcken ab, während Sie darin sitzen. Denken Sie an die Entlüftung.