Harpune – Köder

Harpune – Falle

1 Bereiten Sie eine einfache vor, einen dünnen Ast und schneiden Sie die Seitentriebe ab. So fischen Sie in tiefem Wasser.
2 Schärfen Sie das dickere Ende des Sticks. Vorsichtig ins Feuer legen, um es stärker zu machen. Schneiden Sie die Oberfläche des Sticks unter der Klinge ab, um sie flach zu halten. Binde hier eine Falle.
3 Binden Sie scharfe Stöcke auf beiden Seiten der Harpune; Sie sollten eng beieinander liegen und über die Klinge hinausragen. Sie werden es den Fischen schwer machen, sich zu winden und zu entkommen. Zum Schluss brechen Sie die Fallenstäbe auseinander und stecken Sie einen einfachen Stab zwischen sie, was herausfallen wird, sobald die Harpune auf Widerstand stößt. Auf diese Weise wird der Fisch sofort mit Stöcken eingeklemmt.

Harpune mit Stacheln

1 Schneiden Sie das Ende des langen, ein einfacher Stock wie dieser, damit die Spikes dort eingesetzt werden können.
2 Setzen Sie die stacheligen Stöcke in den Speer ein und binden Sie sie. Sie müssen stark sein, auch mit schweren Fischen umgehen.
Bereit Speer
Brechen Sie die Stacheln nicht gegen Felsen oder Steine ​​am Grund des Flusses. Verwenden Sie am besten ein Kescher, um den Fisch zu bergen.

Köder
Der Köder kann über die Wasseroberfläche verstreut werden, eingehakt oder in eine Falle gestellt. Insekten sind ein guter Köder, kleine Früchte, Würmer, Brot, rohes Fleisch und Fischstücke. Lebender Köder zieht Fische an, weil es sich wie verwundete Beute bewegt, leicht zu fangen. Das Geheimnis für ein erfolgreiches Fischen liegt oft darin, den Fischen ihr übliches Köderfutter zu geben.

Seien Sie beim Angeln sehr vorsichtig, Verhindern Sie, dass die provisorische Ausrüstung auseinander fällt, weil du loslassen kannst, was du gerade gefangen hast, und das Gleichgewicht verlieren und ins Wasser fallen. Dies droht nicht nur mit Ertrinken, Sie können zum Beispiel eine Lungenentzündung oder eine Art Infektionskrankheit bekommen. Niemals ohne Stock ins Wasser gehen, Sie können sich anlehnen, sowie den Boden vor Ihnen zu überprüfen. Denken Sie auch daran, dass ein Raubtier in der Nähe lauert, die kamen, um Wasser zu trinken oder Fische zu fangen.