Fallen und Netze für Fische aufstellen

Sie können die Stange über Nacht verlassen, Aber Sie müssen es vor Tagesanbruch überprüfen, weil größere Fische die Beute fressen können. Der gefangene Fisch löst sich auch häufig auf, meistens zusammen mit einem Haken. Fallen können erfolgreich bis zu mehreren Tagen an Ort und Stelle bleiben. Netzwerke Nr – Sie können nur kurz gemacht werden, sofern nicht als Schleppnetz verwendet. Verschiedene Fische verfangen sich in der Manca, Wenn also ein solches Netz über einen fließenden Fluss gelegt wird, Alle Fische in der Umgebung fangen oder fressen schnell, ob sie essbar sind oder nicht. Daher ist es in den meisten Ländern verboten, den Strom oder den Fluss Manca zu blockieren. Solche Netze sollten nur im Falle eines Hungers blockiert werden.

EIN MANCY PLATZIEREN

1 Machen Sie eine Steinmauer in der Mitte des Baches, Der beste Ort ist die Kurve, in dem der Strom verlangsamt, und der Strom erweitert sich.

2 Fahren Sie drei starke Stapel in einem Abstand nach unten 30 cm voneinander entfernt. Stellen Sie sie in einem Winkel zum Strom auf, Damit das Wasser nicht die Palisade stürzt. Stellen Sie ein paar Stangen vor die Stapel. Fahren Sie drei zusätzliche Stapel in den Boden vor ihnen. Platzieren Sie so viele Stangen zwischen den Stangen, bis der Damm gebaut ist.

3 Fahren Sie zwei Stapel auf beiden Seiten des resultierenden Kanals und binden Sie das Netz daran. Der Fisch schwimmt nicht über den Damm, Also müssen sie in den Abwasserkanal, und dort wird das Netz sie aufhalten. Wenn Sie aufhören zu fischen, nimm das Netz ab, und entfernen Sie auch die horizontalen Stangen vom Damm.

TRAWL FISHING
Ziehen, wie der Name schon sagt, sammelt beim Ziehen Fische. Eine Person wirft das Ende des Netzes über die Schultern und betritt das Wasser, der andere bleibt am Ufer. Der erste geht so weit zurück, bis das Netz gelöst ist. Dann beginnt es einen Halbkreis in Richtung Ufer zu machen. Nach dem Verlassen des Wassers alle Fische, im Bereich des Netzwerks, sind gefangen. Sie können ein solches Netz an Land ziehen und dort anfangen, Fisch zu machen.

Angeln am Ufer - Zwei Personen können den Fischschwarm in Ufernähe mit einem großen Netz fischen.